Lebensfreude
workshops
consulting


Orientiere Dich nicht an den Problemen,
sondern an
den Möglichkeiten


A'ziem Laa


lebensfreude -
der sinn des lebens
17. - 19. 3. 2018
Wir Menschen haben uns in eine Sandwichposition gebracht. Auf der einen Seite haben wir Systeme geschaffen, die uns absichern schützen und versorgen (Versicherungen, Politik, Unternehmen, ....). Auf der anderen Seite gibt es die Lebenskraft, von der wir uns großteils abgesschnitten haben, die aber unentwegt anpocht. Diejenigen, die sich auf den Weg machen,eine Brücke zwischen den selbst geschaffenen Systemen und der Lebenskraft zu schlagen, sind die Pioniere unserer Zeit. Die Rückverbindung zu unserer ureigensten Natur setzt ein gigantisches Potential in uns Menschen frei. Dies gilt es zu nutzen
source process in
organisationen
Über unseren "Zwang zu analysieren":
wenn jemand einen Pfeil in seinen Arm geschossen bekommt - beginnt dieser zuerst zu analysieren woher dieser Pfeil kam, wer ihn gesschossen hat, welche Motivation dahinter steckt?
Stattdessen wäre es das Wichtigste den Pfeil aus dem Arm zu entfernen (frei nach Buddha).

Den Pfeil aus dem Art zu nehmen bedeutet in erster Linie zu wissen, welche der Handlungs-optionen man zur Zeit realisieren kann, statt darüber nachzudenken warum das jetzt geschehen ist.

Je freier unser Verstand ist und je weniger wir uns in emotionalen Verstickungen befinden, desto größer ist die Chance frei zu handeln (den Pfeil aus dem Arm zu entfernen).
Lebenskraft und ihre Auswirkung
Liebesbeziehungen als spirituelles Wachstums-potential erkennen

Freude an der Arbeit wiederentdecken

Führungsaufgaben sehen als Weg, andere Menschen in ihre Kraft zu bringen

Die kreative Kraft von Gruppen kennen lernen

Stille als DIE zentrale Instanz der Lebenskraft erfahren

Es gibt nichts schöneres, als den jetzigen Augenblick in seiner Würde, Fülle, Tiefe, Sattheit zu erleben